junger Schwan

Aktuelles

Anpaddeln 2014

Im vergangenen Jahr das 1. Mal probiert verbinden wir auch in diesem Jahr das Anpaddeln mit dem Angebot einer Wanderung für die Nicht-Paddler unter den Ausflüglern.

Parallel zur traditionellen Kanutour auf dem Küstriner Bach wird es eine geführte Wanderung in Kooperation mit dem Förderverein Feldberg-Uckermärkische Seenlandschaft geben. Bei dieser Tour geht’s auf den Spuren von Biber, Eisvogel und Co. entlang und Roland Resch beantwortet die Frage, warum der Küstriner Bach so ein besonderes Fließgewässer ist und das Oberpfuhlmoor zu den wertvollsten Mooren in Brandenburg zählt.

Am Übergang vom Bach in den Oberpfuhl treffen sich Paddler und Wanderer zu einem Mittagsstopp auf dem Floß. Hier warten die Treibhölzer mit einer deftigen Suppe und Getränken. Während die Paddler danach wieder ins Boot steigen und mit Muskelkraft dem Ziel entgegensteuern, lassen die Wanderer ihre Tour mit einer gemütlichen Floßfahrt auf dem Oberpfuhl ausklingen.

 

Zum Ablauf:

Mit einem „fliegenden Start“ werden die Paddler am 12. April zwischen 10 und 12 Uhr von der Treibholz - Kanustation in Lychen nach Küstrinchen gebracht. Dort müssen sie nur noch in die Boote steigen und sich im Idealfall mit etwas Geschick den Bach hinab treiben lassen.

 

Die geführte Wanderung beginnt um 10.00 Uhr ab Küstrinchen - wer möchte, kann sein Auto in Lychen stehen lassen und wird mit dem Treibholz-Bus zum Startpunkt gebracht.

 

Preise

Kanutour inkl. Zubehör / Mittagessen:          Erwachsene 25,00€ I Kinder 20,00€

Wanderung inkl. Mittagessen / Floßfahrt:        Erwachsene 15,00€ I Kinder 10,00€

 

Anmeldung

für beide Touren bis 11. April unter 039888-43377 oder per Mail an mail@treibholz.com

Zurück